Aktion gegen Studiengebühren

Liebe Kommilitoninnen/Kommilitonen!

Auch wir als Mitglied der LandesAstenKonferenz haben uns entschlossen an der landesweiten „Aktion gegen Studiengebühren“ teilzunehmen.

Die Hintergründe sind euch allen wahrscheinlich schon bekannt:

Niedersachen und Bayern sind derzeit die letzten Bundesländer, die nach wie vor an den Studiengebühren festhalten. Dass diese jedoch höchst selektiv sind zeigt nicht zuletzt eine neuere Studie der Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan. Nach dieser nahmen allein 2006 ca. 18000 Menschen WEGEN DER STUDIENGEBÜHREN ein Studium nicht auf.

Deshalb spricht sich auch der AStA der MHH entschieden gegen die Studiengebühren aus.

Nun zur Aktion: Ab Donnerstag liegen für euch Flyer bereit, auf denen ihr mit eurer Unterschrift euren Unmut gegenüber den Studiengebühren kundtun könnt. Ende November/Anfang Dezember sollen dann die gesammelten Flyer aller teilnehmenden niedersächsischen Hochschulen der Landesregierung überreicht werden. Die Flyer liegen für euch in der BIBLIOTHEK aus.

Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Beteiligung auch an unserer Uni, um den Druck auf die Landesregierung in puncto Studiengebühren weiter anwachsen zu lassen!

Referate für Hochschulpolitik

 

//Update

Zwischenzeitlich lag in der Bib leider nichts aus, das ist nun nicht mehr der Fall und bleibt auch hoffentlich so.

Flyer Download